Basic exercises – Warm-up/Total Body

Squat Jump

Mach dich warm, Baby! Hier findet ihr eine kurze Beschreibung zu einigen der wichtigsten Übungen, die immer wieder in vielerlei Kombinationen ins Workout gehören. Die Liste ist noch unvollständig und wird nach und nach erweitert.

Es folgen die „Funtastics“ für den ganzen Körper, die mit viel Schwung & zum Aufwärmen…aufgenommen im Gare du Neuss (www.gareduneuss.de), by courtesy of Mr. Castlemaker! Danke, mein Freund Michi, für den Druck auf den Auslöser!

Jumping Jacks

Jumping Jacks Start
Jumping Jacks Ende

Wer kennt ihn nicht, den Klassiker aus der Schule, heute noch so einfach und effektiv wie in Kindertagen. Stehe aufrecht und halte beide Arme locker an deinen Seiten. Springe nun mit den Füßen nach außen und hebe gleichzeitig die Arme nach oben an (bis auf Schulterhöhe oder über den Kopf). Immer wieder möglichst schnell…

Skisprung

Skisprung links
Skisprung rechts

Beuge deinen Oberkörper aus dem Stand leicht vor, halte den Rücken dabei gerade, die Knie gebeugt, die Arme vor dem Körper. Springe nun auf einem Beine zur Seite, während du gleichzeitig das andere Bein angewinkelt hinter den Körper bewegst. Wechsel jetzt die Beine und springe zur anderen Seite.

Froggers

IMG_1763
Burpee3

Beginne im Stand, beuge dich vor und setze deine Hände auf dem Boden ab. Dann springst du mit beiden Beinen gleichzeitig nach hinten, um in eine Plank-Position zu kommen (gleicht bis dahin dem Burpee). Springe kraftvoll wieder nach vorn, allerdings so weit, bis deine Füße neben deinen Händen zum Stehen kommen (Frosch-Position). Wiederhole das Ganze.

Mountain Climbers

Mountain Climber Start
Mountain Climber 3

Du kannst die Bergsteigerübung (wie sie auf deutsch oft genannt wird) auf dem Boden oder auf einem Objekt abgestützt ausführen. Gehe in beiden Fällen in eine Plank-Position und ziehe dann schnell im Wechsel deine Knie bis zur Brust, als ob du in der Waagerechten auf der Stelle sprinten wolltest.

Burpees

IMG_1745
Burpee1
IMG_1744
Burpee4

Man kann sie lieben oder hassen (ich habe sie lieben gelernt), aber Burpees sind mega-effektiv. Beginne im Stand, beuge dich vor und setze deine Hände auf dem Boden ab. Dann springst du mit beiden Beinen gleichzeitig nach hinten, um in eine Plank-Position zu kommen (Fortgeschrittene machen jetzt noch schnell einen Liegestütz). Springe kraftvoll wieder nach vorn, bis deine Füße hinter deinen Händen zum Stehen kommen und drücke dich dann mit Kraft nach oben, um den Burpee mit einem Jump zu beenden.

2 Replies to “Basic exercises – Warm-up/Total Body”

  1. Hallo Claudia,

    das sind tolle Übungen! Endlich mal was gefunden für zu Hause. Freue mich auf weitere Übungen 😀

    Herzliche Grüße
    Nicole

  2. Great site. Have bookmarked it. Thanks 🙂

Schreibe einen Kommentar