Hilfe, ich komme in Form!

training-601214_1280

fitness-1023270_1280

Heute habe ich für euch mal eine Art Motivationsliste – eine Liste mit Dingen, die euch passieren können/werden, wenn ihr bei der Stange bleibt und ihr täglich die Motivation für ein aktives und gesundes Leben aufbringen könnt. Und ich verspreche euch, diese Dinge werden kommen (mir sind sie vertraut) und sie werden euch gefallen…

  • Die Klamotten passen nicht mehr. Klar musst du sicherlich nicht gleich den ganzen Kleiderschrank ausmisten, aber Stück für Stück wirst du merken, wie z.B. deine alten Hosen zu groß werden und auch mit Gürtel irgendwie formlos aussehen. Das sind deine Erfolge, freue dich über jeden kleinen Schritt.
  • Du kannst die Treppenstufen hinaufflitzen, ohne den Rest des Tages aus der Puste zu sein. Okay, auch wenn du mega-fit bist, werden Treppen nach einem harten Bein-Workout eine Herausforderung bleiben, aber die neue Energie und Agilität werden dich die meiste Zeit mit Schwung nach oben katapultieren.
  • Du kannst besser schlafen, vieeell besser. Es ist erwiesen, dass Schlaf ein elementarer Faktor für die Gesundheit, Leistungsfähigkeit und das Wohlbefinden ist. Mehr Power am Tag, mehr Erholung in der Nacht.
  • Du weißt endlich, was es heißt, auf seinen Körper zu hören. Was er dir sagt? Heute kannst du richtig Gas geben, morgen solltest du es vielleicht ruhiger angehen. Höre auf die Signale, dein Körper weiß, was gut für ihn ist (pass aber auf, wenn dein Kopf dazwischen funkt, der Geist ist meist das schwächere Glied in der Kette).
  • Du hast einen gesunden Appetit, d.h. Lust auf gesunde Nahrung. All das Gemüse, das du schon als Kind nicht wolltest, ist auf einmal so lecker und verlockend, weil es dir die Energie für deine Workouts und deinen Alltag gibt. Die „Energieräuber“, wie Zucker, verlieren ihren Reiz.
  • Aber du weißt auch, dass ein Ausrutscher keine gravierenden Auswirkungen haben wird. Wenn du kontinuierlich diszipliniert bei Training und Ernährung bist, kannst du auch mal „daneben greifen“, denn es wird dir leicht fallen, zur gesunden Routine zurückzukehren.
  • Schwere Dinge sind auf einmal viel leichter. Wasserkisten in den 3. Stock? Kein Problem, Kraft ist ein Allround-Talent und eine große Hilfe in allen Lebenslagen.
  • Du spürst plötzlich Muskeln und Körperteile, von denen du gar nicht wusstest, dass sie existieren. Hast du schon mal Muskelkater im unteren Rücken gehabt? Ähnelt den Rückenschmerzen, die viele Menschen aus anderen Gründen kennen, aber von nun an wirst du den Unterschied kennen und dich auf Muskelkater freuen.
  • Der Gang zur Toilette ist leicht und regelmäßig. Das ist der „heikle“ Teil und dennoch ist ein regelmäßiger und gesunder Stuhlgang ein wichtiger Teil für ein gesundes Leben.
  • Deine Bettgeschichten sind besser als jeder Action-Film. Fitness bringt Hormone in Wallung, die einem ausgefüllten Sexleben förderlich sind, und ein verbessertes Körperbewusstsein bringt die traute Zweisamkeit auf eine neue Ebene.
  • Du hast eine andere Wirkung auf die Menschen um dich herum; sie wollen dir nacheifern, bewundern dich…Energie ist immer ansteckend, ob positiv oder negativ, und deine kraftvollen Schwingungen lassen niemanden kalt.
  • Du wirst schlauer. Training fördert die Neurogenese, die Bildung von neuen Gehirnzellen.
  • Toller Teint. Absolviere mal einen Test: Power dich 20-40 Minuten so richtig aus, ein hartes Workout, ein schneller Lauf, was auch immer. Schau dann in den Spiegel und sage mir, wie deine Haut aussieht. Rosig, frisch, klar – oder?

yoga-1141841_1280

Natürlich ist diese Liste nicht komplett, denn ich könnte noch weiter ausholen und über die Frischluft-Nutzen vom Training im Freien berichten. Aber wenn diese Argumente nicht ausreichen, um dich in deine Workout-Klamotten zu stecken, ist Schach als Sport vielleicht doch besser geeignet. Du weißt schon, worauf ich hinauswill…

Was gefällt dir am besten, wenn du ein tolles Workout hinter dich gebracht hast? Ich bin neugierig und gespannt auf die vielen Antworten…

One Reply to “Hilfe, ich komme in Form!”

  1. […] Also raus aus der Komfortzone, runter vom Stepper und rein ins Workout. Denn in gebührendem Abstand zur Bequemlichkeit warten die Belohnungen. Welche, das könnt ihr hier (Hilfe, ich komme in Form) nachlesen. […]

Schreibe einen Kommentar